Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Biochemische und strukturelle Charakterisierung von Adenylylzyklasen aus humanpathogenen Mikroorganismen

Topal, Hüsnü - Ruhr-Universität Bochum (2011)


Adenylylzyklasen (ACs) katalysieren die Bildung des sekundären Botenstoffs cAMP und spielen in der Pathogenität von Mikroorganismen eine wichtige Rolle. In der vorliegenden Arbeit wurden ACs aus verschiedenen Pathogenen biochemisch und strukturell charakterisiert. Die Röntgenstruktur-Analyse der AC CyaB aus P. aeruginosa weist eine für Klasse III ACs typische Tertiärstruktur auf. Die Modellierung des aktiven Zentrums von CyaB zeigt geringe Unterschiede zu den bekannten ACs und erklärt ihre schwächere Hemmung durch bekannte Inhibitoren. Einzelne Komponenten des Chp-Virulenz-Systems von P. aeruginosa erhöhen den cAMP-Spiegel. Die Lage und Funktion der identifizierten Reste, die an der CyaB-Regulierung durch das Chp-Virulenz System beteiligt sind, wurden anhand der gelösten Kristallstruktur von CyaB analysiert und veranschaulichen einen neuen Regulationsmechanismus in der komplexen Signalkaskade der Produktion von Virulenzfaktoren bei P. aeruginosa.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: