Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Struktur und Wechselwirkungen in ionischen Flüssigkeiten und deren Mischungen mit unterschiedlichen Lösungsmitteln

Roth, Christian - Universität Rostock (2012)


Ionische Flüssigkeiten (ILs) stehen derzeit aufgrund ihrer ungewöhnlichen und für Anwendungen nützlichen Eigenschaften im Fokus vieler Untersuchungen. Ziel dieser Arbeit ist es, das bisherige Verständnis der grundlegenden Wechselwirkungen, auf denen die gewöhnlichen Eigenschaften Ionischer Flüssigkeiten basieren, zu erweitern. Eine Möglichkeit zur Vertiefung des Verständnisses stellen schwingungsspektroskopische Untersuchungen von reinen ILs und deren Mischungen mit konventionellen organischen Lösungsmitteln dar.

In der vorliegenden Arbeit wurden IR- und Raman-sp ektroskopische Untersuchungen von imidazolium-basierten ILs und deren Mischungen mit ausgewählten Lösungsmitteln durchgeführt. Dabei waren zunächst die Strukturkorrelationsbeziehungen in reinen imidazolium-basierten ILs, die mit verschiedenen Raman-Techniken sowie Computersimulationen analysiert wurden, von Interesse. Desweiteren sollte der Einuss von molekularen Lösungsmitteln auf das Coulombnetzwerk der untersuchten Ionischen Flüssigkeiten mittels spektroskopischen Untersuchungen besser verstanden werden. Zusätzlich wurde dazu auch der Löseprozess von Cellulose in den ILs anhand einer Modellsubstanz mechanistisch untersucht. Weiterhin ist ein wesentlicher Gegenstand dieser Arbeit, die Bildung und Stärke von intermolekularen Wasserstobrücken zwischen Anion und Kation der IL mithilfe von FIR- und THz-Exp erimenten zu untersuchen und ihren Einfluss auf die Struktur und Eigenschaften der ILs zu erforschen.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: