Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Analytische Untersuchung und chemometrische Modellierungen hinsichtlich des Transportverhaltens von Selenspezies in vitro mittels Ussing-Kammer-Technik

Pick, Denis - Friedrich-Schiller-Universität Jena (2013)


In der vorliegenden Arbeit wurde das Transportverhalten von vier für die Humanernährung relevanten Selenspezies untersucht. Bei diesen Verbindungen handelt es sich um die Spezies Selenit, Selenat, Selenomethionin (SeMet) und Selen-Methylselenocystein (MeSEC). Der Fokus lag dabei auf der möglichen gegenseitigen Beeinflussung der Selenspezies untereinander bei Transportvorgängen in der humanen Kolonadenokarzinomzelllinie Caco-2. Weiterhin wurde die Ussing-Kammer-Technik angewendet, wodurch eine kontinuierliche Messung des transepithelialen elektrischen Widerstandes (TEER) als Maß für die Zellmonolayerintegrität möglich war.

Für die Messung der Selenspezies wurde auf Basis der Kopplung von Hochleistungsflüssigkeitschromatografie mit der induktiv gekoppelten Plasmamassen-spektrometrie (HPLC-ICP-DRC-MS) eine analytische Methode entwickelt und validiert. Die Transportexperimente umfassten die Applikation von Einzelspezies und Selenspeziesmischungen. Somit war ein direkter Vergleich der Applikationsformen möglich. Es konnte bei den Versuchen eine Abhängigkeit des Selentransports von der Zeit, der Konzentration und der betrachteten Spezies festgestellt werden. Ein weiteres wesentliches Ergebnis war, dass es bei der Applikation von Selenspeziesmischungen zu einem veränderten Transportverhalten der untersuchten Verbindungen im Vergleich zu den Einzelapplikationen kam.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: