Unsere Seite auf

Dissertationen
Linksammlung durchsuchen

 

Hochauflösende IR-Spektroskopie molekularer Aggregate - HCl-Wasser, Pyridin-Wasser und Glycin - im Heliumtröpfchen

Letzner, Melanie - Ruhr-Universität Bochum (2013)


In dieser Arbeit wurden mit hochauflösender Infrarot-Spektroskopie molekulare Aggregate im Heliumtröpfchen untersucht. Bei der Aggregation von einem Pyridinmolekül und einem Wassermolekül wird sowohl die globale Minimumsstruktur, als auch eine lokale Minimumsstruktur ausgefroren. Die Ausbildung der Strukturen wurde unter dem Aspekt des Aggregationsmechanismus "electrostatic steering" diskutiert. Das HCl-Wasser-System wurde unter der Fragestellung untersucht, wieviele Wassermoleküle benötigt werden, um eine Säure zu dissoziieren. Ein breites Hintergrundsignal im untersuchten Frequenzbereich konnte einer Familie aus dissoziierten Clustern zugeordnet werden, beinhaltend das "solvent separated ion pair", welches bei der Aggregation von einem HCl-Molekül und vier Wassermolekülen entsteht. Anhand von Massenspektren und der Aufnahme eines IR-Spektrums von Glycin konnte die erfolgreiche, stabile Einlagerung von Glycin-Molekülen in das Heliumtröpfchen mittels Verdampfen demonstriert werden.


—> Volltext

Abonnieren:

Empfehlen: